Zur Startseite

Rückentherapie-Center by Dr. WOLFF®

Rückenschmerzen?

Viele Menschen sind nicht mehr in der Lage, Bewegungen im Alltag oder im Berufsleben beschwerdefrei auszuführen. Ca. 40% der Österreichischen Erwachsenen leiden auf Grund von Bewegungsmangel und größtenteils sitzenden Tätigkeiten unter Rückenproblemen. Ursache für Rückenschmerzen ist meist eine ungenügende segmentale Stabilisation der einzelnen Wirbelkörper in ihrer Stellung zueinander aufgrund abgeschwächter tiefliegender Bauch- und Rückenmuskeln. Bei akuten und chronischen Schmerzzuständen wird diese wichtige tiefliegende Stabilisierungsmuskulatur von Gehirn und Nervensystem nicht mehr richtig aktiviert. Dadurch kann es zu einer erhöhten Abnützung der Gelenke und bei spontanen Bewegungen zu Schmerzen und Verletzungen im Rücken kommen. Herkömmliches Kraft- und Fitnesstraining der oberflächlichen Bewegungsmuskulatur ist oft keine Lösung, denn mit diesem Training werdenhauptsächlich die oberflächlichen Muskeln trainiert.

Nur im Rückentherapie-Center by Dr. WOLFF® kann diese Muskulatur im Bereich der neutralen Zone*) gezielt angesprochen

und effizient trainiert werden. Das Rückentherapie-Center verfügt über spezielle Geräte mit Sensoren, mit denen man diese kleinen Stellmuskeln sehr effizient trainieren kann. Mit Hilfe der Sensoren an den Geräten wird zuerst Ihre neutrale Zone ermittelt. Außerdem geben diese speziellen Geräte über eine optische Anzeige Rückmeldung, ob die Trainingsbewegung korrekt in der „neutralen Zone“ ausgeführt wird. Kleine, rückenschonende und koordinativ anspruchsvolle Übungen sorgen für den gewünschten Erfolg und machen diese Therapieform um vieles effizienter und nachhaltiger als herkömmliches Training. So erlernen Sie unter Anleitung unserer speziell geschulten Therapeuten schnell die Übungen, und die Therapie ist ab der ersten Therapieeinheit effizient. Erprobte Therapiepläne, die durch unser Team individuell auf den Patienten abgestimmt werden, sorgen auch bei chronischen Rückenschmerzen rasch und effektiv für Besserung.

*) Mittelstellung des Beckens und der Lendenwirbelsäule, in der die entscheidende tiefliegende Muskulatur optimal angesprochen werden kann.

Und so funktioniert es:

  • Stufe 1 – Reaktivierung der stabilisierenden Muskeln
  • Stufe 2 – Optimierung und Aufbau der haltungsstabilisierenden Muskulatur in verschiedenen Bewegungsebenen
  • Stufe 3 – Übertragung der erlernten Stabilisation auf Alltagsbewegungen
  • Stufe 4 – Stabilisation der Wirbelsäule unter Belastung


Nach Abschluss der Therapieeinheiten kann durch weiterführendes Training im Rückentherapie-Center der Therapieerfolg abgesichert und verbessert werden. Unser Ziel ist es, Sie vom schmerzgeplagten Patienten zum langfristig rückengesunden

Menschen zu machen und so Ihre Lebensqualität erheblich zu steigern. Starten Sie schon morgen in eine schmerzfreie Zukunft und informieren Sie sich bei uns über die moderne und effiziente Rückentherapie.